Sprache analysieren

Wir analysieren die individuelle Sprechweise, das sprachliche Entwicklungspotenzial und die Lernziele für die Weiterentwicklung der Sprachpersönlichkeit. Hierbei untersuchen wir phonetische sowie linguistische Muster der Sprache und bilden Sprecherwirkung auf Gesprächspartner ab. So zeigen wir Ihnen ganz individuell, wie Sie ihre Präsenz und Durchsetzungskraft erhöhen und sprachlich selbstbewusst und natürlich wirken können.

Die Grundlage für diese Analysen bilden psychologische Zusammenhänge zwischen Parametern wie Intonation, Sprechgeschwindigkeit und Artikulation. Diese phonetischen Parameter sind entscheidend für die Wirkung eines Sprechers auf seine Zuhörer und Gesprächspartner. Eine zu schnelle Sprechgeschwindigkeit kann z.B. den Eindruck von Nervosität und Unruhe vermitteln oder die Verständlichkeit beeinträchtigen, während eine leise und undeutlich artikulierte Sprechweise unsicher wirkt und die Überzeugungskraft einschränkt.

Unsere Analysetechnik basiert auf einem wissenschaftlichen Modell, das die Beziehungen zwischen der sprachlichen und phonetischen Form von Äußerungen und ihrer psychologisch-kommunikativen Funktion erfasst. Diese von uns entwickelte Analysemethode integriert Forschungserkenntnisse aus Psychologie, Pädagogik, Phonetik und Linguistik und ist ein einzigartiges Instrument für individuelle Trainings.



Auditives Feedback

Für die zielgerichtete Weiterentwicklung der Sprachpersönlichkeit setzen wir auf das Lernen durch auditives Feedback. Wir arbeiten in unseren Seminaren und Coachings mit Sprachaufnahmen der Teilnehmer und geben intensives persönliches Feedback über den aktuellen Sprechstil und dessen Wirkung auf Zuhörer und Gesprächspartner. Diese Arbeit mit Sprachbeispielen ermöglicht ein bewusstes Hören der eigenen Sprechweise und zeigt sowohl sprachliche Gewohnheiten mit einer positiven Wirkung, als auch weniger günstige Aspekte des eigenen Sprechstils.

Durch auditives Feedback können die Teilnehmer ihre eigene Sprechweise wahrnehmen und reflektieren. Diese Reflexion – die Spiegelung der eigenen Sprache – ist eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Training. Die Teilnehmer lernen sich selber phonetisch zu hören und erfassen die eigenen sprachlichen Strukturen. Diese Selbstbeobachtung macht unbewusste Sprechroutinen bewusst und ermöglicht es, sich neben dem Inhalt des Gesagten verstärkt auf die sprachliche Form zu konzentrieren. Unsere Erfahrungen zeigen, dass mit dieser Methode Lernziele im Bereich Sprache und Kommunikation besonders effektiv und nachhaltig erarbeitet werden können.

Unsere Trainingspläne und persönlichen Sprach- und Kommunikationsprofile enthalten eine Audio-CD mit kommentierten Hörbeispielen und den persönlichen Sprachaufnahmen. Die Arbeit mit dieser Trainings-CD ermöglicht über ein Seminar oder Coaching hinaus eine nachhaltige Entwicklung von Sprechtechnik und stimmlichem Ausdruck.